Produktneuheiten bei Apple

2. September 2010 – 20:02

Apple-Chef Steve Jobs hat gestern die neuen iPod-Modelle vorgestellt, die bedienungsfreundlicher sind und eine Social Network Applikation für Musik beinhalten – basierend auf iTunes. Eine weitere Neuheit ist das Apple-TV im handlichen Kompaktformat für Filmgenuss in HD-Qualität.

Nach 275 Millionen verkauften iPods gibt es offenbar immer noch erfinderischen Geist bei Apple: Das kalifornische Unternehmen hat bei der gestrigen Vorstellung seiner Produktneuheiten die innovativsten Neuerungen bei den iPods präsentiert: So wird etwa der neue iPad Nano ein Multitouch-Display erhalten und ist dann an Stelle eines Clickwheels bequem manuell bedienbar. Wer bisher nur die schlichte Shuffle-Variante nutzte, darf sich über ein Clickwheel freuen! Dem iPod Touch hat Apple gleich mehrere neue Features verpasst, u.a. eine Webcam auf der Vorder- und eine HD-Videokamera auf der Rückseite, ein Retina-Display, den Apple-A4-Chip sowie ein Update auf Apple iOS 4.1 inkl. Game Center, das vor allem für Echtzeit-Onlinespiele von Vorteil ist. Das Update fürs Betriebssystem gibt es außerdem für iPad und iPhone: Mit iOS 4.1 können deren Besitzer nun drahtlose Druckbefehle geben und Fotos, Videos und Musik über die neue Funktion „Air Play“ per W-Lan streamen. Besondere Aufmerksamkeit erhielt während der Apple Präsentation das für die Musikapplikation iTunes geplante Upgrade zum Social Network: Das facebook-ähnliche „Ping“ soll iPod-Usern lebendigen Austausch innerhalb einer Musik-Community bieten, die auch eine eigene Musikcharts aufstellt. Die von Apple ebenfalls präsentierte TV-Box ist in der neuen Produktserie handlich kompakt und verfügt über Schnittstellen für USB, LAN und HDMI. Apple TV ermöglicht Film- und Seriengenuss per Streaming in HD-Qualität über zahlreiche Verleiher bequem von zuhause aus.

  1. 3 Trackback(s)

  2. Nov 11, 2014: jesse

Du musst dich einloggen um Kommentare schreiben zu können.