Microsoft mit Kinect für die Xbox 360 auf der Gamescom 2010

18. August 2010 – 10:43

Interaktives Videogaming der Generation Wii wird nun auch ohne Controller möglich: Microsoft’s neueste Erfindung heißt „Kinect“ und ist eine Zusatz-Hardware für die Konsole Xbox 360 zur intuitiven Spielsteuerung nur per Bewegung und Sprache. Die neuen Konsolen-Hardware wird von Microsoft auf der heute eröffneten Gamescom in Köln präsentiert.

Die neue, intuitive Bewegungssteuerung „Kinect“, die Microsoft für die Spielkonsole Xbox 360 entwickelt hat, kommt ohne Controller aus und erfasst Körperbewegung sowie Sprache mit Tiefensensor, 3D-Kamera und integriertem Mikrofon. Aus den ins Konsolenspiel übermittelten Signalen wird ein Avatar kreiiert, dessen Bewegungsabläufe mit denen des Spielers identisch sind. Dies ist 3 Jahre nach dem Start von Wii ein enormer technischer Fortschritt, denn im Unterschied zur Spielekonsole von Nintendo braucht Kinect keinen Gamepad mehr. Ähnlich wie für Wii wurde für Microsoft’s neue Bewegungssteuerung ebenfalls entsprechende Software sowohl von Microsoft selbst als auch von Dritten entwickelt. Kinect kommt am 10. November für rund 150 Euro UVP in den deutschen Handel, doch bereits heute können Besucher der Gamescom 2010 die neue Technik der Bewegungssteuerung ausprobieren, die vielleicht schon in naher Zukunft zum praktischen Alltagsbegleiter werden könnte, etwa, weil es möglich wird, ein Videotelefonat nur per Sprachbefehl vom Sofa aus aufzurufen. Auf der Gamescom 2010 können einerseits Sport- und Fitnessangebote mit dem Kinect getestet werden, wie z.B. „Your Shape“, „Dance Central“ oder „Kinect Sports“, aber auch zahlreiche Spiele für jede Altersstufe. Besonders erfolgversprechend scheint das grafisch hervorragend gemachte „Kinectimals“ zu sein, das jüngeren Kindern die Pflege eines unterhaltsamen Tamagochis ermöglicht. Erstmals wurde die beim Kinect verwendete Technik auf der E3-Spielemesse in Las Vegas im Juni 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Du musst dich einloggen um Kommentare schreiben zu können.