Fünf Videotrailer zeigen das Gameplay in Gran Turismo 5

26. August 2010 – 20:13

Auf der Gamescom 2010 konnten Fans des Auto-Rennspiels Gran Turismo die neuen Features von Version 5 austesten: Sony zeigt die dabei entstandenen Demo-Videos nun kostenlos im Internet und macht mit spektakulären Kollisionen und NASCAR-Rennen an italienischen Schauplätzen Lust auf das spannende Gameplay in GT5.

Einen Einblick in das Konsolenspiel Gran Turismo 5, das Anfang November 2010 erscheint, kann man schon jetzt bekommen, wenn man sich die von Videogameszone.de veröffentlichten fünf Demo-Trailer kostenlos ansieht. Auffallend ist hierbei vor allem die ausgezeichnete Grafik in Gran Turismo 5, das es deswegen auch ausschließlich als Konsolenspiel für Sony‘s hauseigene PlayStation 3 gibt und nicht als PC-Version. Die zum Teil live auf der Gamescom produzierten Videos zeigen die abwechslungsreichen Strecken sowie den neuen, innovativen Strecken-Editor, die fast fotografische Darstellung der getunten Sportwagen, den Soundtrack und natürlich auch die viel diskutierte Piazza del Campo in Siena. Sony hatte den malerischen Platz der italienischen Kleinstadt als Kulisse ohne vorherige Absprache mit der Stadtregierung für die Autorennen in GT5 verwendet – ob die Szenerie beibehalten werden kann oder ausgetauscht werden muss, ist noch nicht entschieden. Kazunori Yamauchi aus dem Sony Entwicklerteam ließ daher aus diplomatischen Gründen schon einmal verlauten, dass das Stadtwappen und die Flagge Sienas problemlos aus dem Spiel entfernt werden könnten. Dies kann unter Umständen Einfluss auf den Erscheinungstermin des populären Simulations-Games haben: Dieser ist bislang auf den 2. November 2010 datiert. In jedem Falle bietet GT5 allen PlayStation-Fans actionreichen Fahrspaß kombiniert mit einer exzellenten Grafik. Fast zeitgleich erscheint nun auch das ebenfalls auf der Gamescom 2010 präsentierte Formel-1-Rennspiel „F1 2010“ von Deep Silver mit Release-Termin am 23. September.

  1. 3 Trackback(s)

  2. Nov 13, 2014: max

Du musst dich einloggen um Kommentare schreiben zu können.